Pixel Voyage

Typ: Spielfilm Fertigstellung: September 2014 Aufgabenfelder: Konzept, VFX, Schauspieler

Unter dem Motto „C … what it takes to change“ lud die Ars Electronica 2014 Jugendliche  im Alter von 12 bis 21 Jahren aus Deutschland, Österreich, Holland, Ungarn und der Schweiz zum Film:Lab in Linz ein. Ziel war es, während fünf Tagen mit modernster Technik ein Drehbuch umsetzen. So entstand der Kurz-Spielfilm „Pixel Voyage“, welcher wie ein verfilmtes Computergame wirkt.